Zahnarztpraxis

Patienten Informationen

AmalgamsanierungZahn1
Amalgam läßt sich aus zahnärztlicher Sicht ausgezeichnet verarbeiten. Aus Sicht der betroffenen Patienten stellt Amalgam jedoch ein Gefahrenpotential dar. In der Weltliteratur ist zwar keine Amalgamallergie bekannt, die Gefahr geht aber auch eher von der Schwermetallexposition im Körper aus. Diese können zu verschiedensten Symtomen führen. In Schweden ist Amalgam als Füllungswerkstoff sogar verboten.

Es steht ausser Zweifel, dass Amalgam heute kein zeitgemäßer Füllungswerkstoff ist. Hier sind Keramiken oder Edelmetalllegierungen ein ausgezeichneter Ersatz. Sollten Sie ihre alten Amalgamfüllungen durch moderne Füllwerkstoffe ersetzen wollen, stehen wir ihnen mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.


Ihre Zahnarztpraxis
Felix Bürgers